CSE-Engineering Center of Safety Excellence GmbH
Seite wählen

Insel Wangerooge | 22. – 24. April 2024

CSE-Sicherheitstage 2024 – Programm

 

Vorläufige Fassung: 18.12.2023

CSE-Sicherheitstage 2024

Tagungsort: Dünenhalle, Fußweg zum Westen, 26486 Wangerooge

Sonntag, 21. April 2024

18:30

Meetup im Restaurant Gerken

Montag, 22. April 2024

08:30

Begrüßung | Ansprache der Bürgermeisterin

Jürgen Schmidt | Rieka Beewen

Block I

Digitalisierung und KI in der Sicherheitstechnik

(Christoph Thust, AK Funktionale Sicherheit)

09:00

Integration von KI in die Sicherheitstechnik von Anlagen

Leon Urbas, TU Dresden | Jürgen Schmidt, CSE-Institut

09:30

Funktionale Sicherheit – Umsetzung klassischer Ziele im technologischen Wandel

Christoph Thust, Evonik

10:00

Vertrauenswürdigkeit von KI

Jürgen Schmidt, CSE

10:30

Kaffeepause

11:00

Funktionale Sicherheit und ExSchutz (TRGS 725, TRBS 1115)

Regina Gutmann, Endress+Hauser | (folgt)

Block II

Reaktionstechnik

Steffen Neuenfeld, AK Reaktionstechnik

11:30

Neue Entwicklungen bei der Durchflusskalorimetrie

Markus Gödde, BASF

12:00

Störungsszenarien im Reaktionskalorimeter nachstellen – welche
Ungenauigkeiten sind noch zulässig?

(folgt)

12:30

MITTAGSPAUSE

 

14:00

Einfluss der Kalorimetrie auf die Bewertung thermischer Stabilität und
Auslegung von Sicherheitseinrichtungen

Martin Gosewinkel, Evonik Operations GmbH

Block III

Klimawandel | NaTech

14:30

Lessons learned – Was können wir von den TOP 100 Ereignisse des Klimawandels auf technische Anlagen lernen?

(folgt)

15:00

Herausforderungen bei CO2-Transport, -Speicherung und Nutzung

Harald Tlatlik, Jutta Dimke | Wintershall Dea

15:30

Klimawandel – Was muss passieren, damit wir handeln?

Ortwin Renn | ehemals Helmholtz-Zentrum Potsdam
Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

16:45

ENDE

18:30

ABENDVERANSTALTUNG

Hagelsturm, Hochwasser und Hurrikans in Deutschland – Perspektiven für Anlagen im Klimawandel?

Katja Horneffer | Meteorologin, ZDF Mainz

20:00

Ende

Dienstag, 23. April 2024

08:30

Beginn des 2. Tages

Block IV

Risikomanagement in der Praxis

08:30

Quantitative Risikoanalysen in dicht besiedelten Gebieten am Beispiel einer Gashochdruckleitung – Chancen und Risiken

Tim Bastek, CSE-Institut

09:00

Effizienz von Prozesssicherheitsstudien

Robert Kürner, Dr. Levente-Csaba Bodizs | Evonik Operations GmbH

09:30

Konzepte HAZOP/PAAG vs. Maschinensicherheit und Arbeitsschutz

Joachim Sommer, BGRCI | Anne-Kathrin Fiedler, BGRCI

10:00

Kaffeepause 

10:30

Deflagration, Detonation, DDT – Belastungen von Anlagen bei vorkomprimierten Explosionen

Hans-Peter Schildberg, ehemals BASF | Matthias Müller, CSE-Institut

11:00

Deflagration und Entlastung am Beispiel von Ethenhochdruckpolymerisationsmischungen

Markus Busch | TU Darmstadt

Block V

Cybersecurity

11:30

SIL für mechanische Sicherheitseinrichtungen – die neue EN17955

Stefan Aschenbrenner | Exida

12:00

Umsetzung der Cybersicherheit in der Chemischen Produktion

Philipp Krebs | Evonik

12:30

Mittagspause

14:00

Cyberangriff auf eine technische Anlage – Demonstrationsvortrag

Marius Bächle | CSE-Engineering

14:45

Das neue Deutschlandtempo: Genehmigung von modularen Anlagen und Normung von modular type packages

Dariusz Jablonski | Bayer

Block VI

Messe-Präsentationen

15:15

Kaffeepause auf der Messe 

15:50

Bayer

16:00

Endress+Hauser

16:10

Siemens

16:20

PROTEGO | Braunschweiger Flammenfilter

16:30

Emerson

16:40

BIL

16:50

Leser

17:00

Rembe

17:10

Hartmann

17:20

Evonik

17:30

HIMA

17:40

Covestro

17:50

Ontras

18:00

CSE-Engineering

18:15

Grillabend von und mit CSE-Engineering

 

Mittwoch, 24. April 2024

08:00

Beginn des 3. Tages

Session VII

Zukünftige Entwicklungen und Lessons Learnt

08:30

Sabotage und Terror – geänderte Herausforderungen für die Sicherheit von technischen Anlagen

Markus Böger | Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

09:00

Schallemissionen an Druckentlastungseinrichtungen – Stand des Wissens und Empfehlungen für die Zukunft

Oliver Odenwald | BASF

09:30

Absicherung von Sicherheitsventilen gegen Flattern – Das CSE EUROVALVE Projekt

Gergely Keszthelyi | CSE-Institut

10:00

Kaffeepause

 

Session VIII

Lessons Learnt

11:00

Nordstream – Was ist passiert? Müssen wir Sicherheit neu definieren?

Michael Piontek | WintershallDea

11:30

Firmen haben kein Gedächtnis – Modernes Wissensmanagement?

Frank Westphal, consilab | Andreas Thies, Merckgroup | Jürgen Schmidt, CSE-Institut

12:15

Kleine Fackel oder großer Wums – Stand des Wissens bei der Freisetzung von Wasserstoff (Deflagration | Detonation)

Kees van Wingerden | Gexcon

13:00

Mittagspause 

14:00

Ende der Tagung