Reaktionskalorimetrie

Beratung | Durchführung | Auswertung | Berichte

Die Bewertung der Wärmefreisetzung (Exothermie) von chemischen Durchgehreaktionen hat höchste Priorität für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Labor- / Pilot- oder chemischen bzw. petrochemischen Anlagen. Ob sich aus einer chemischen Reaktion eine Durchgehreaktion (Runaway-Reaktion) entwickeln kann, lässt sich anhand von sicherheitstechnischen Kenngrößen feststellen. Die exakte Bestimmung des Reaktionsverhaltens durch reaktionskalorimetrische Messungen liefert dafür eine zuverlässige Datengrundlage. Für jedes Produkt, das mit einer exothermen chemischen Reaktion hergestellt wird, sind solche Messungen unbedingt erforderlich. Die Verfahren und Technologien der Reaktionskalorimetrie unterscheiden sich allerdings sowohl hinsichtlich ihrer Eignung für die zu untersuchenden Stoffe, als auch in der Messgenauigkeit und den daraus resultierenden Kosten. Was also ist bei der Auswahl, Durchführung und Bewertung zu beachten? Welche Messungen werden zur Absicherung zwingend benötigt?

Das CSE-Engineering ist Ihr Partner in allen Fragen rund um reaktionskalorimetrische Messungen. Dazu müssen die Verfahrensanweisung aus der Produktion zunächst besprochen und mögliche Starts für potentielle Durchgehreaktionen erkannt werden, um diese Szenarien anschließend in eine geeignete Versuchsdurchführung zu „übersetzen“. Dazu gehört Erfahrung. Von der Probenahme, über die Vorbereitung der Proben, die Auswertung der Messungen und die sicherheitstechnische Beurteilung der Messergebnisse stehen wir Ihnen beratend zur Seite. In Kooperation mit dem Fraunhofer ICT in Pfinztal können Messungen beispielsweise an ARC, DSC, DTA und TAM durchgeführt werden. Dies geht auch unter Bedingungen ohne Einfluss von Sauerstoff. Auf der Grundlage der Messergebnisse können wir selbstverständlich auch die Auslegung Ihrer Sicherheitseinrichtungen übernehmen. Egal ob die Absicherung mit klassischen Sicherheitsventilen bzw. Berstscheiben oder auch prozessleittechnisch erfolgen soll.

Ihre Vorteile:

  Beratung zu Methodik und Verfahren
  Festlegung der passenden Versuchsdurchführung
  Sicherheitstechnische Bewertung
  Kompletter Service bis zur Auslegung

Informationen & Preise:

  DSC – Differential Scanning Calorimetry

  TGA – Thermogravimetrische Analyse

  ARC – Accelerating Rate Calorimetry

  TAM – Thermal Activity Monitoring

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Natalie Schmidt, M.Sc. | Process Safety Engineer

  Anfrage per E-Mail     +49 721 6699 4836

 


Abbildungen mit freundlicher Genehmigung von TA Instruments, Eschborn

Log In

Create an account