CSE-Engineering Center of Safety Excellence GmbH
Seite wählen

Insel Wangerooge | 25. – 27. April 2022

CSE-Sicherheitstage 2022

Die CSE-Sicherheitstage sind zurück auf der Insel: Vom 25. – 27. April 2022 werden im neuen, großzügigen Ambiente der Dünenhalle Wangerooge wieder aktuelle Themen der Sicherheitstechnik vorgestellt und diskutiert. Mit hochkarätigen Referenten, spannenden Fachvorträgen und 150 Teilnehmern. Der interdisziplinäre Erfahrungsaustausch zwischen Chemie, Petrochemie, Energieerzeugern, Pharma sowie der Öl-/Gasindustrie steht im Vordergrund der Tagung.

Wir freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen mit Ihnen, auf unsere fachlichen Diskussionen und herrliche Tage an der Nordsee.

CSE-Sicherheitstage 2022 - Signet

Unsere Sponsoren:

CSE-Sicherheitstage 2022 – Sponsoren

Übersicht

Termin

25. – 27. April 2022

Anreise

24. April 2021

Beginn

25. April 2021, 8:30 Uhr

Ende

27. April  2021, 14:00 Uhr

Veranstalter:

CSE-Engineering Center of Safety Excellence GmbH

Veranstaltungsort:

Dünenhalle, Fußweg zum Westen, 26486 Wangerooge

Teilnehmer:

Maximal 150 Personen. Die Anzahl ist begrenzt.

Teilnahmegebühr:

530,00 Euro zzgl. MwSt.
(20% Nachlass für Firmenmitglieder der CSE-Society)

Anmeldung:

Siehe unter “Anmeldung” – Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

Sprache:

Deutsch

Haben Sie Fragen?

Das Team der CSE-Engineering steht Ihnen gerne zur Verfügung.

phone +49 721 6699 4709
email   konferenz@cse-engineering.de

CSE-Sicherheitstage 2022 - Signet

Countdown bis zum Start:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Unsere Themen 2022

Die 6. CSE-Sicherheitstage 2021 auf der Insel Wangerooge machen eine Zeitreise durch die Sicherheitstechnik von Gestern bis in die Zukunft. Beleuchtet und diskutiert werden unter anderem aktuelle Trends wie künstliche Intelligenz (KI), Zero-Emission und Security-Themen in der Prozess- und Anlagensicherheit, der Weg der Chemischen Industrie in die Klimaneutralität und auch die Auswirkungen des Klimawandels auf das Risikomanagement für verfahrenstechnische Anlagen. Der Status Quo in der Krisenkommunikation und Learnings aus erlebten und möglichen Ereignissen runden das Programm ab.

Der interdisziplinäre Erfahrungsaustausch im Weltnaturerbe Wattenmeer schaut bewusst über den Tellerrand der Sicherheitstechnik hinaus. Ziel ist es, einen intensiven Erfahrungsaustausch über die Herangehensweisen zur Absicherung technischer Anlagen aus den Blickwinkeln unterschiedlicher Industriezweige zu erreichen.

  • KI in der Sicherheitstechnik
  • Sicherer Wasserstoff und Energiespeichersysteme
  • Klimawandel, Energiewende und Circular Economy
  • Sicherheit weiterentwickeln – moderne Methoden für sichere Anlagen
  • Risikomanagement in der Praxis
  • Druckabsicherung auf dem Weg zu Zero-Emission
  • Security-Konzepte für die chemische Produktion
  • Krisenkommunikation – public | proaktiv | post mortem
  • Lessons learnt

Ihre Anmeldung zur Tagung

1. ANMELDUNG PER E-MAIL

Senden Sie bitte eine E-Mail mit Name, Adresse, Firma, Rechnungsanschrift und der Aufforderung um die Zusendung einer Rechnung für die Teilnahmegebühr in Höhe von 530,00 € zzgl. MwSt.

Teilnehmer von Firmen, die Mitglied der CSE Society Gesellschaft zur Förderung der Prozess- und Anlagensicherheit e.V. sind, erhalten 20% Nachlass auf die Teilnahmegebühr – die reduzierte Teilnahmegebühr beträgt dann 424,00 € zzgl. MwSt.

Die Rechnungstellung erfolgt im Februar 2022.

email  E-Mail senden

 

Absage der Teilnahme:

Wird eine Anmeldung bis zum 30.01.2022 storniert, dann erfolgt die Erstattung der Teilnahmegebühr. Bei Stornierung zu einem späteren Termin wird die Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Stornierungen müssen in schriftlicher Form (Fax, Post oder E-Mail) abgegeben werden. Bei Fernbleiben oder bei Abbruch der Teilnahme ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

Bei einer Absage der Veranstaltung seitens des Veranstalters werden die bezahlten Teilnahmegebühren in voller Höhe zurück erstattet. Eine Haftung für weitere Schäden oder Ansprüche gegenüber dem Veranstalter sind ausgeschlossen.

2. BUCHUNG EINES HOTELS
Stichwort: “CSE-Sicherheitstage 2022”

Strandhotel Gerken:

Kontingent für Teilnehmer reserviert. Kostenlose Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn!

phone  +49 4469 8760
email  info@strandhotel-gerken.de
link  www.strandhotel-gerken.de

oder

Hotel Hanken:

phone  +49 4469 8770
email  info@hotel-hanken.de
link  www.hotel-hanken.de

oder

Hotel Villa im Park:

phone  +49 4469 8708 0
email  info@vip-wangerooge.de
link  www.vip-wangerooge.de

oder

Apparthotel Anna Düne:

phone  0800 1230030
email  info@upstalsboom.de
link Aparthotel Anna Düne

Achtung! MwSt. wird auf den Rechnungen nicht ausgewiesen. Eine Buchung ist nur bei 5 Übernachtungen möglich.

3. BUCHUNG DES FLUGES ODER DER SCHIFFSÜBERFAHRT

Buchung Inselflieger:

phone  +49 4464 9481 0
link  www.inselflieger.de

oder

Buchung Schiff:
Fahrkarte 1 h vor Abfahrt des Schiffes

Auskunft: phone  +49 4469 947411
link  www.siw-wangerooge.de

Programmbeirat der CSE-Sicherheitstage

Michael Davies, Protego

Jens Denecke, CSE-Engineering

Frank Diel, Covestro

Thomas Gmeinwieser, TÜV Süd

Oliver Große, Linde

Regina Gutmann, Endress+Hauser

Thomas Hackbusch, LUBW

Klaus Herrmann, Inburex

Horst Hiltner, Evonik

Volker Hirsch, Siemens

Dariusz Jablonski, Bayer

Oliver Odenwald, BASF

Michael Piontek, Wintershall Dea

Frank Rathlev, Thyssengas

Stefan Rüsenberg, Rembe

Thomas Schendler, BAM

Jürgen Schmidt, CSE-Engineering

Joachim Sommer, BG RCI

Andreas Thies, Merck

Christoph Thust, Evonik

Gerd Würsig, GMW Consultancy

CSE-Sicherheitstage 2022 - Signet

Foto “Kurhaus Wangerooge”: Martina Nolte, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de