Berstscheiben im Test

Event Details:

  • Date: - -
  • Venue: CSE HIGH PRESSURE LOOP, Pfinztal
  • Register

Aktuell laufen am CSE High Pressure Loop umfangreiche Tests an Berstscheiben eines namhaften Herstellers. Innerhalb von 14 Tagen werden in ca. 120 Einzelversuchen die Kr-Werte zur Optimierung einer Modellreihe ermittelt. Dabei werden nicht nur die Berstscheiben selbst, sondern auch die Halter berücksichtigt. Eine anspruchsvolle Aufgabe für das CSE-Team, die auf Basis eines individuell gefertigten Versuchsaufbaus umgesetzt wird.

„Der Druckverlust durch Berstscheiben und Halter ist für jeden Hersteller eine wichtige Kenngröße.“ erläutert Alexander Böhme, Projektleiter vom CSE-Engineering. „Der Versuchsaufbau am CSE High Pressure Loop ermöglicht es, hochpräzise Messdaten bei hoher Effizienz zu liefern. Wir sind froh, dass wir unseren Kunden und Partnern diesen Service bieten können.“

Die Nachfrage nach Bauteilprüfungen am CSE High Pressure Loop ist in den vergangenen Monaten rasant gestiegen. Neben Sicherheitsventilen und Berstscheiben lassen sich nahezu alle Sicherheitsreinrichtungen in unterschiedlichen Druckstufen testen. Gemessen werden u.a. Volumen- und Massenstrom, Strömungswiderstände oder auch Gerätecharakteristika wie Hub-Druck- und Hub-Kraft-Kurven.

Weitere Informationen zum High Pressure Loop finden Sie hier.

HIGH PRESSURE LOOP

 

Log In

Create an account