CSE-Engineering Center of Safety Excellence GmbH
Seite wählen

M01

Nächster Termin:

27. – 28.05.2020



Pflichtseminar für die Zertifizierung


SICHERHEITSKONZEPTE

Risikomanagement und HAZOP

Systematische Risikoanalysen wie HAZOP I PAAG, Checklisten-Verfahren, Risikomatrizen sind heute Standard. Aber welches Verfahren ist wann sinnvoll, wie geht man dabei vor und welche rechtlichen Anforderungen und Regelwerke müssen beachtet werden? Eine gewissenhafte Risikobewertung und die systematische Identifikation von Gefahren sind essentiell für einen sicheren Betrieb. Genau darum geht es in unserem Premium-Seminar „Risikomanagement und HAZOP“ an der CSE Academy.

Nächster Termin:

27. – 28.05.2020

Seminarinhalt:

  • ISO 31000, Seveso III:2017, DGR, BImSchV, SFK-GS-41, Schweizer RB
  • HAZOP, PAAG, QRA, LOPA
  • Gefahren-/Auswirkungsanalyse, Risikograf, Risikomatrix, Abstände
  • Umwelteffizienz, Risikoäquivalenz, Beurteilungswerte, Öffentlichkeit
  • HAZOP an einer Hochdruckanlage und Ammoniak-Kälteanlage

Seminarablauf:

Tag 1: Basic Level

  • Einführung, Begriffe und Übersicht über die Methoden.
  • Impulsvortrag: Vorgehen bei einer HAZOP in 10 Schritten.
  • Aktuelle rechtliche Anforderungen und Regelwerke, Sorgfaltspflichten.
  • Deterministische und probabilistische Bewertung von Risiken.
  • Konsequenzanalyse/Auswirkungsbetrachtungen nach Stand der Technik.
  • Industrieanwendung von Risikomatrix und Anlagensicherheitskonzept.
  • Schrittweise Anleitung für eine HAZOP einer Industrieanlage und selbstständige Erarbeitung der Teilschritte.
  • Vorgehen bei quantitativen Risikoanalysen (z.B. Gashochdruckanlage, Schweiz).
  • Diskussion: Risikomanagement in der Praxis.

Tag 2: Advanced Level

  • Impulsvortrag: Durchführung von Risikoanalysen in der Praxis.
  • Schrittweise Durchführung einer HAZOP und Risikoanalyse für einen Industriekompressor in Kleingruppen unter Anleitung von Experten.
    • Vorbereitung, Dokumente und Team (Rollenverteilung),
    • Definition der Sollfunktion für freigeschnittene Anlagenteile,
    • Prüfen der Sollfunktion (Leitworte),
    • Leitfaden zum Umgang mit „offenen“ Ergebnissen,
    • Moderatoren-Grundlagentraining, Qualitative Bewertung der Risiken (Risikomatrix).
  • Diskussion: Lessons learned zum Thema HAZOP und Risikomanagement.
  • Beitrag: Anwendungstipps und Umsetzung von Risikomanagement und HAZOP.

Optional: Expert Level (Training on the Job)

  • Selbständige Lösung einer komplexen Industrieaufgabe (Risikoanalyse und HAZOP, Umfang: ca. 1,5 – 2 Tage).
  • Bestimmung des Risikos der Industrieanlage nach bekannten Verfahren.
  • Individuelle Kontrolle der Ergebnisse.
  • Individuelles Feedback zur eigenen Lösung.
  • Webinar: Vorstellung und Diskussion der Musterlösung.

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar kann auch als firmeninterne Schulung durchgeführt werden.

PREMIUM SEMINAR

1. Tag:

BASIC LEVEL

CSE Academy, Pfinztal

1.440,00 € *


2. Tag:

ADVANCED LEVEL

CSE Academy, Pfinztal

Basic + Advanced Level:
2.220,00 € *


Optional:

EXPERT LEVEL

Training on the Job

Basic + Advanced + Expert Level:
3.300,00 € *


 * Rabatte siehe Preisliste

Kontakt

Natalie Schmidt, M.Sc.
Process Safety Engineer

phone_in_talk +49 721 6699 4836
email E-Mail senden

Anmeldung zum Seminar

 

Hinweise:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Angaben im Rahmen der Datenschutzbestimmungen des CSE-Engineering Center of Safety Excellence für die Dauer der Bearbeitung gespeichert werden.

Abweichende Rechnungsadressen sowie ggf. weitere Teilnehmer bitte in der Nachricht angeben.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.