CSE-Engineering Center of Safety Excellence GmbH
Seite wählen

M09

Nächster Termin:

– Auf Anfrage –



Pflichtseminar für die Zertifizierung


GEFÄHRLICHE STOFFE

Gefahrstoffe und Gefährdungsbeurteilung

Bei Lagerung und Transport von Gefahrstoffen gibt es eine Vielzahl an gesetzlichen Vorgaben die eingehalten werden müssen. Lernen Sie von den CSE-Experten, welche Normen und Regelwerke für die sichere Lagerung, Handhabung und Transport von Gefahrstoffen im Betrieb eingehalten werden müssen, wie Sie Gefahrstoffe identifizieren, einstufen und bewerten und wie sich Gefahrstoffe auf die Sicherheitseinrichtungen in Ihrer Anlage auswirken. Der Fokus des Seminars liegt auf der selbständigen Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung für die Sicherheit Ihrer Arbeitnehmer und den sicheren Betrieb Ihrer Anlage.

Nächster Termin:

– Auf Anfrage –

Seminarinhalt:

  • GefStoffV, TRGS, ChemG, EG 1272/2008 (CLP-VO), SEVESO III: 2017
  • GHS, CLP, REACH, LD50, NOAEL, H-/P-Sätze
  • Gefahrstoffdatenbanken, Sicherheitsdatenblätter, Gefahrstoffeinstufung, akute Toxizität, Gefährdungsbeurteilung, Arbeitsplatzgrenzwert, Lagerung
  • Praxisbeispiel: Sicherheitstechnische Laboruntersuchung unbekannter Substanzen

Seminarablauf:

Tag 1: Basic Level

  • Einführung, Begriffe und Übersicht über Gefahrstoffe und ihre Relevanz in der Sicherheitstechnik.
  • Akute, chronische Wirkung von Gefahrstoffen.
  • Gefährliche Eigenschaften, Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen.
  • Pflichten beim Inverkehrbringen von Gefahrstoffen.
  • Impulsvortrag: Vorgehensweise bei der Analyse unbekannter Gefahrstoffe.
  • Schrittweise Anleitung für die Beurteilung von Gefahrstoffen und Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen.
  • Schrittweise Anleitung für eine HAZOP einer Industrieanlage und selbstständige Erarbeitung der Teilschritte.
  • Beurteilung der Auswirkungen vorhandener Gefahrstoffe auf die benötigte Sicherheitseinrichtung und das Anlagensicherheitskonzept.
  • Diskussion: Gefahrstoffe in der Praxis.

Tag 2: Advanced Level

  • Impulsvortrag: Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen in der Praxis.
  • Auswahl von Sicherheitseinrichtungen in Abhängigkeit von den Gefahrstoffen.
  • Schrittweise Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung und Bewertung möglicher Auswirkungen an einem Praxisbeispiel in Kleingruppen unter Anleitung:
    • Bestimmung der gefährlichen Eigenschaften von Stoffen beim Umgang und bei der Lagerung, Wassergefährdungen,
    • Sicherheitstechnische Kennzahlen,
    • Aufstellen eines Sicherheitskonzeptes,
    • Festlegung und Beurteilung der benötigten Sicherheitseinrichtungen.
  • Rückhalteeinrichtung für Gefahrstoffe.
  • Lagerung von Gefahrstoffen.
  • Grundlagen zum Transport von Gefahrstoffen.

Optional: Expert Level (Training on the Job)

  • Selbständige Lösung einer komplexen Industrieaufgabe: Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für eine Industrieanlage unter Berücksichtigung von Lagerung und Transport der Gefahrstoffe. (Umfang: ca. 1,5 – 2 Tage).
  • Individuelle Kontrolle der Ergebnisse.
  • Individuelles Feedback zur eigenen Lösung.
  • Webinar: Vorstellung und Diskussion der Musterlösung.

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar kann auch als firmeninterne Schulung durchgeführt werden.

PREMIUM SEMINAR

1. Tag:

BASIC LEVEL

CSE Academy, Pfinztal

1.440,00 € *


2. Tag:

ADVANCED LEVEL

CSE Academy, Pfinztal

Basic + Advanced Level:
2.220,00 € *


Optional:

EXPERT LEVEL

Training on the Job

Basic + Advanced + Expert Level:
3.300,00 € *


 * Rabatte siehe Preisliste

Kontakt

Natalie Schmidt, M.Sc.
Process Safety Engineer

phone_in_talk +49 721 6699 4836
email E-Mail senden

Anmeldung zum Seminar

 

Hinweise:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Angaben im Rahmen der Datenschutzbestimmungen des CSE-Engineering Center of Safety Excellence für die Dauer der Bearbeitung gespeichert werden.

Abweichende Rechnungsadressen sowie ggf. weitere Teilnehmer bitte in der Nachricht angeben.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.