CSE-Engineering Center of Safety Excellence GmbH
Seite wählen

M15

Nächster Termin:

(auf Anfrage)



Wahlseminar für die Zertifizierung


MANAGEMENT

Ethik in der Sicherheitstechnik

Wie lässt sich der Betrieb, die Errichtung und der Rückbau von Industrieanlagen unter ethischen Gesichtspunkten betrachten? Kann und darf alles, was erlaubt ist, auch umgesetzt werden? Dieses Seminar widmet sich anhand von Fallbeispielen sowie durch die Diskussion und Reflektion von ethischen Leitlinien dem Feld der Ethik in der Sicherheitstechnik.

Nächster Termin:

(auf Anfrage)

Seminarinhalt:

  • Ethische Grundlagen der Ingenieurtechnik, Praxisbeispiele, Selbstreflektion.
  • Ethische Grenzen von technisch Machbarem, Entscheidungsfindungsprozesse.

Seminarablauf:

Tag 1: Basic Level

  • Einführung, Begriffe und Übersicht über die Methoden der Ethik in der Sicherheitstechnik.
  • Grundlegende Regelwerke, Normen und Richtlinien.
  • Beurteilung der Normen, Regelwerke und Richtlinien zur Druckentlastung und Ausbreitungsrechnung aus ethischer Sichtweise.
  • Entscheidungen im Bereich der Prozess- und Anlagensicherheit unter Berücksichtigung der Ethik.
  • Impulsvortrag: Vorgehen zur Betrachtung von Chemieanlagen unter ethischen Gesichtspunkten.
  • Ethik Leitlinien in der Sicherheitstechnik und Integration dieser Leitlinien in den täglichen Arbeitsablauf.
  • Schrittweise Anleitung für die Betrachtung einer Industrieanlage unter ethischen Aspekten und selbstständige Erarbeitung der Teilschritte.
  • Diskussion: Praktische Bedeutung der Ethik in der Sicherheitstechnik.

Tag 2: Advanced Level

  • Impulsvortrag: Ethische Betrachtung einer Industrieanlage in der Praxis.
  • Schrittweise Durchführung der ethischen Betrachtung der Absicherung einer Industrieanlage in Kleingruppen unter Anleitung von Experten der CSE-Engineering:
    • Anlagendefinition,
    • Szenariodefinition,
    • Umgebungsbetrachtung und Beurteilung möglicher Auswirkungen eines Störfalls auf die Umgebung,
    • Beurteilung möglicher Auswirkungen auf die Umgebung unter Berücksichtigung grundlegender ethischer Prinzipien.
  • Lessons learned zur ethischen Beurteilung von Anlagen und Sicherheitseinrichtungen.
  • Diskussion: Anwendungstipps und Umsetzung der ethischen Beurteilung von Chemieanlagen in der Praxis.

Optional: Expert Level (Training on the Job)

  • Selbständige Betrachtung der ethischen Verträglichkeit der Absicherung einer bestehenden Anlage und Beurteilung der Absicherung (Umfang: ca. 1,5 – 2 Tage).
  • Darstellung der Betrachtungsergebnisse und Änderung des Absicherungskonzeptes unter Berücksichtigung ethischer Aspekte.
  • Individuelle Kontrolle der Ergebnisse.
  • Individuelles Feedback zur eigenen Lösung.
  • Webinar: Vorstellung und Diskussion der Musterlösung.

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar kann auch als firmeninterne Schulung durchgeführt werden.

PREMIUM SEMINAR

1. Tag:

BASIC LEVEL

CSE Academy, Pfinztal

1.440,00 € *


2. Tag:

ADVANCED LEVEL

CSE Academy, Pfinztal

Basic + Advanced Level:
2.220,00 € *


Optional:

EXPERT LEVEL

Training on the Job

Basic + Advanced + Expert Level:
3.300,00 € *


 * Rabatte siehe Preisliste

Ansprechpartnerin

Natalie Schmidt, M.Sc.
Process Safety Engineer

phone_in_talk +49 721 6699 4836
email E-Mail senden

Anmeldung zum Seminar

 

Hinweise:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Angaben im Rahmen der Datenschutzbestimmungen des CSE-Engineering Center of Safety Excellence für die Dauer der Bearbeitung gespeichert werden.

Abweichende Rechnungsadressen bitte in der Nachricht angeben.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.